In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!

Anstehende Veranstaltungen

21.04.2018

Lucia Kašiarová, Peter Šavel, Tomáš Vtípil - Eau de vie, (Mo)mental dance

Into the Fields

21.04.2018 um 15:00 Uhr

(Produktionsstudio)

 

Eau de Vie ist keine Performance, Eau de Vie ist ein geteiltes Erlebnis. Wichtigste Voraussetzungen für das Stück ist die Anwesenheit einer Gruppe von Menschen, das Vorhandensein eines Raumes und die Bereitschaft dazu, etwas gemeinsam zu erforschen und zu erleben. Je nach Raum und Mitgliedern der Gruppe kann sich die gemeinsame Situation ganz unterschiedlich entwickeln. Zwei Tänzer und ein Musiker gehen in direkten Austausch mit dem Publikum, beginnen ein Gespräch und schauen, wohin sich die gemeinsame Situation entwickelt.

Aufgrund der geringen Platzzahl empfehlen wir, Karten im Vorverkauf zu erwerben.

Details

 

21.04.2018

Lucia Kašiarová, Peter Šavel, Tomáš Vtípil - Eau de vie, (Mo)mental dance

Into the Fields

21.04.2018 um 18:00 Uhr

(Produktionsstudio)

 

Eau de Vie ist keine Performance, Eau de Vie ist ein geteiltes Erlebnis. Wichtigste Voraussetzungen für das Stück ist die Anwesenheit einer Gruppe von Menschen, das Vorhandensein eines Raumes und die Bereitschaft dazu, etwas gemeinsam zu erforschen und zu erleben. Je nach Raum und Mitgliedern der Gruppe kann sich die gemeinsame Situation ganz unterschiedlich entwickeln. Zwei Tänzer und ein Musiker gehen in direkten Austausch mit dem Publikum, beginnen ein Gespräch und schauen, wohin sich die gemeinsame Situation entwickelt.

Aufgrund der geringen Platzzahl empfehlen wir, Karten im Vorverkauf zu erwerben.

Details

 

21.04.2018

Peter Glass & Bonner Schule der Erzählkust Frühling der Erzählkunst 2018 Abschlusspräsentation

21.04.2018 um 19:30 Uhr

(Studio 2)

 

Geschichten erzählen wir doch alle! Genau. Wozu dann eine Erzählausbildung? Um das herauszufinden, wagen sich jedes Jahr Menschen für 7 Wochenenden ins lebendige Feld zwischen Emotion und Fahrplan, zwischen „wirklich wahr“ und „frei erfunden“, zwischen gutem Handwerkszeug und unbekümmerter Spiellust.

Am Ende ihrer Reise beweisen 13 Erzähler_innen, dass lebendiges Erzählen brandaktuell ist. Sie zeigen ein schillerndes Spektrum an Möglichkeiten, mit einer guten Geschichte Geist, Herz und Fantasie der Zuhörer zu beflügeln. Fesselnde Unterhaltung erwartet Sie – frisch, bewegend, amüsant!

Details

 

21.04.2018

Alexander Vantournhout & Bauke Lievens - Aneckxander

Into the Fields

21.04.2018 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Aneckxander ist ein minimalistisches Solo für einen akrobatischen Körper, ein Paar Plateaustiefel, ein Paar Boxhandschuhe und drei Variationen einen Klavierstückes von Arvo Pärt. Alexander / Aneckxander schreibt, auf einem schmalen Grat zwischen Komödie und Tragödie balancierend, die Autobiografie seines Körpers neu. Das Ergebnis ist ein raues Sebstporträt mit dem sich der Künstler gleichzeitig zur Schau stellt und vor dem Voyeurismus der Zuschauer zurückschreckt.

Youtube Trailer



Details

 
 

Alle Veranstaltungen

Facebook Twitter Googleplus


Kurzfristig neu im Programm:

27. + 28.04. Gerüchteküche - Drei Mal Leben


Unser Programm bis Mai ist online!

Der Vorverkauf hat begonnen.


 
tickets