In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!

Anstehende Veranstaltungen

19.09.2019

Norland Wind - Harp Muic and Song from the Celtic Northwest

Special Guest: Sabrina Palm

19.09.2019 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Donegal, der keltische Nordwesten Irlands, inspiriert die Musik des irisch / deutsch / dänischen Ensembles, das im Jahr 2018 sein 25-jähriges Jubiläum feierte. Noel Duggan, in Donegal aufgewachsen und Mitglied der irischen Kultgruppe Clannad, bringt die gälischsprachigen Lieder seiner Heimat in die Gruppe ein. Kerstin Blodig arrangiert oder schreibt neue Musik zu den traditionellen Texten. Thomas Loefkes Harfenkompositionen, entstanden während seiner alljährlichen Aufenthalte auf den Inseln Donegals, Schottlands oder der Färöer, sind ein weiterer Teil des Programms. Die dänische Geigerin Liv Vester Larsen verleiht den betörenden Klanglandschaften noch mehr Emotion.  Benjamin Nørholm-Jacobsen aus Kopenhagen sorgt als Keyboarder für das warme Fundament.

Details

 

20.09.2019

Jalda Rebling - Ich kam in meinen Garten, bati l´gani

Jüdische Lieder und Geschichten

20.09.2019 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Chasan Jalda Rebling ist seit 40 Jahren mit jüdischer Musik und Literatur auf den Bühnen der Welt unterwegs. Mit der Klarinettistin Anja Günther und der Akkordeonvirtuosin Paula Sell entdeckt sie die Poesie des Schir HaSchirim in jiddischen, sephardischen und hebräischen Liedern neu. Ihr Zusammenspiel führt Chasan Jalda Rebling, Anja Günther und Paula Sell auf das vergnügliche Abenteuer der Suche nach einem musikalischen Austausch. Sie überwinden spielend Grenzen. Jüdische Lieder und Geschichten uralter Tradition werden von den Musikerinnen aufgenommen, kommentiert und neu betrachtet.


präsentiert von Klezmerbonn und openklezmerscales

Details

 

21.09.2019

Jalda Rebling - Workshop jiddische Lieder

21.09.2019 um 11:00 Uhr

(Brotfabrik)

 

Workshop Jiddische Lieder

Mit Chasan Jalda Rebling
Paula Sell: Akkordeon, Anja Günther: Klarinette

Jiddische Lieder bergen einen Schatz Jahrtausende alter jüdischer Tradition. Sie wurde vor allem mündlich tradiert und so gibt es viele Varianten der Lieder. Ich bin mit den Jiddischen Liedern meiner Mutter aufgewachsen und war oft erstaunt, wie anders dieselben Lieder bei anderen Interpreten klangen. Wir möchten Euch heute einladen Jiddische Lieder zu erlernen, gemeinsam zu singen, gemeinsam ihre Geschichten und was sie für uns heute so besonders macht zu entdecken. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich und wer Instrumente mitbringen möchte ist herzlich willkommen. Ihr werdet alle ein kleines Liederheftchen mit nach Hause nehmen. Unsere Weisen sagen: in der Tora gibt es nichts Altes und nichts Neues das Neue ist alt und das Alte ist neu.
präsentiert von Klezmerbonn und openklezmerscales

Details

 

22.09.2019

Theater Marotte - Ali Baba und die 40 Räuber

Eine Veranstaltung des LVR-Landesmuseums

22.09.2019 um 10:30 Uhr

(Theatersaal)

 

Es war einmal ein Zauberwort, das konnte Felsen öffnen. Es waren einmal zwei Frauen, die besiegten 40 wilde Räuber. Es war einmal ein Land, da wohnten Geister in Lampen und Teppiche konnten fliegen. Und das alles ist wahr. Denn im Orient und im Märchen ist alles möglich. Von wundersamen Abenteuern, Geheimnissen und Wünschen, finsteren Mächten und dem Glück, das dem Mutigen treu bleibt, erzählt atemberaubend spannend und voll Poesie, eines der schönsten Märchen aus Tausendundeiner Nacht.

Details

 
 

Alle Veranstaltungen

Facebook Twitter


Unser Programm bis Oktober ist online!

Der Vorverkauf hat begonnen.


240Stunden - das Bonner Theaterfestival gegen die Zeit

04. - 06. Oktober 2019

Anmeldung bis 09. September

mehr Infos

Aktuelles aus der Brotfabrik

RSS Feed abonnieren

 

12.08.2019 15:21 Uhr

II Bonner Puppentheater-Festival

13.-16. September 2019 in Dransdorf

Weiterlesen

14.05.2019 15:05 Uhr

Frankenstein Festival 03. - 09. Juni

Theater, Talks, Vorträge

Weiterlesen

11.03.2019 17:18 Uhr

5. Bonner Klezmertage

28.-31.3.2019 - Im Rahmen von „zuhause - Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr“

Weiterlesen

28.02.2019 20:42 Uhr

Kurz vor Zwölf

Provokantes und Inspirierendes zur Fastenzeit

Weiterlesen

 
tickets